13. 7. 2018 Die Presse als alleiniger Meinungsmacher hat ausgedient

Presse macht Politik oder versucht es zumindest, heute mehr denn je. Nicht nur mit den redaktionellen Inhalten, sondern auch mit der Wortwahl und – noch mehr – mit der Bildauswahl. Dem steht das öffentlich-rechtliche Fernsehen, das vor allem von unseren ...

11. 7. 2018 Deutschland, was ist nur mit Dir los?

Da sitzen sie alle in einem Boot: unsere deutschen Eliten -  die führenden Politiker genauso wie die Vertreter der Mainstreampresse. Man hat sich geeinigt auf Entscheidungen auf der Basis des kleinsten gemeinsamen Nenners nach dem Motto: jedem wohl und keinem wehe. Und das ...

4. 7. 2018 Unwahrheiten und Halbwahrheiten in der Asylfrage

Hat die Kanzlerin uns hinter das Licht geführt? Nachdem sie von einer kräftezehrenden Gipfelnacht aus Brüssel einigermaßen heil heimgekehrt war, brachte sie eine Liste mit 14 Ländern mit, mit denen sie in Brüssel angeblich bilaterale ...

3. 7. 2018 Die ARD in seltsamer Einheit mit dem Fernsehfunk der DDR

Sie arbeiten nach „handwerklichen und ethischen Grundsätzen“, was sich insbesondere am Umgang „mit Quellen“ und der „Verifikation von Informationen“ zeige und an den zahlreichen „Maßnahmen“ gegen ...

24. 6. 2018 Eurokrise - Das Problem ist der Euro selbst

Seit die Angst vor einem EU-Austritt Italiens umgeht, ist die Eurokrise plötzlich wieder in aller Munde. Dabei können Alles-in-Butter-Sprachregelungen von Junker und Draghi nicht darüber hinwegtäuschen: Das System funktioniert nicht mehr. Jetzt steht wieder ein ...