24. 7. 2021 Jahrhundert-Hochwasser im Ahrtal

Am Abend des 30. Mai anno Domini 1601 verfinsterte sich nachmittags der Himmel, so die Chronik des Dorfes Antweiler. Ein „Ungewitter“ mit Regen und Hagel „stürzten hernieder“, so dass die Bewohner an den Weltuntergang glaubten. Die ...

17. 7. 2021 Die Katastrophe im Rheinland - Wetter, Extremwetter oder Klima?

Der Starkregen im Rheinland von der Eifel bis zum Sauerland hat – Gott sei´s geklagt – viele Tote und hohe Sachschäden gefordert. War dieser Regen einfach nur „Wetter“ oder gar „Klima“? Man kann das so oder so ...

14. 7. 2021 Die Benachteiligten in unserer Gesellschaft

Nahezu jede Gruppe von Menschen in Deutschland wird irgendwo oder irgendwie benachteiligt, wenn sie sich nur zusammenschließt, wortgewaltige Fürsprecher findet und öffentlich auf ihre Situation aufmerksam macht. Zwar gibt es den Gleichheitsgrundsatz in der Verfassung, ...

7. 7. 2021 Paul von Hindenburg und Potsdam

In regelmäßigen Abständen ruft in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung die Fraktion „Die Andere“ den „Tag von Potsdam“ in die Erinnerung zurück. Als solcher werden die Feierlichkeiten am 21. März 1933 in ...

28. 5. 2021 House of One

Früher diskutierte man darüber, ob Gott hebräisch, griechisch oder lateinisch gesprochen hat. Jetzt wissen wir es: Gott spricht Englisch! In der historischen Mitte Berlins bauen Christen, Juden und Muslime ein gemeinsames Gotteshaus auf den Fundamenten einer ...