22. 1. 2020 Klimawandel als Asylrecht

Eigentlich darf man nicht wirklich überrascht sein, dass der UN-Menschenrechtsausschuss eine Bedrohung durch die Klimaveränderung als Asylgrund ansieht und eine Verweigerung des Asyls aus diesem Grunde als unrechtmäßig betrachtet. Ginge es n ach diesem ...

21. 1. 2020 Die Potsdamer sollen für die Seenotrettung spenden

Wie an dieser Stelle schon berichtet, haben die Stadtverordneten auf Wunsch des OB im vergangenen Herbst die Stadt Potsdam zu einem „sicheren Hafen“ erklärt und sich damit verpflichtet, aus Seenot Gerettete aufzunehmen.  Das klingt erst einmal nobel, denn wo ...

20. 1. 2020 Die „klammheimliche“ Freude

Zur Erinnerung: Als in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Rote Armee Fraktion (RAF) 33 Menschen ermordete, stand die Bundesrepublik Deutschland an einem Scheitelpunkt ihrer Geschichte. Wir können glücklich und dankbar sein, dass wir seinerzeit einen Bundeskanzler ...

15. 1. 2020 Der Treibhausgas-Ausstoß hat sich im Jahr 2019 deutlich verringert

Damit hatte niemand, wahrscheinlich mit Ausnahme eingeweihter Fachleute, gerechnet.  Mehr als 50 Mio. Tonnen CO2 wurden im Jahr 2019 weniger gegenüber dem Vorjahr ausgestoßen, teilte die renommierte Agora[i] Energiewende mit. Die „Agora ...

15. 1. 2020 Die Doppelspitze in den Fraktionen

Nun haben in der Stadtverordnetenversammlung Potsdam auch die Linken in ihrer Fraktion eine Doppelspitze. Damit haben sie mit den Grünen, der SPD, der Anderen und der CDU gleichgezogen, so dass nur noch die AfD und das Bürgerbündnis nur einen Fraktionsvorsitzenden ...