16. 11. 2013 Die Rathauskooperation ist doch längst am Ende

Als zu Beginn der Legislaturperiode die Rathauskooperation geschmiedet wurde, ging es vor allem um eins: Der OB und die Beigeordneten sollten wiedergewählt resp. so neu gewählt werden, wie es die „Kooperations-Schmiede“ wolltem. Denn jeder wollte und sollte ...

2. 11. 2013 Man soll nicht nachkarten – Parkeintritt oder zusätzliche Abgabe

Gleichwohl muss noch einmal darauf hingewiesen werden, dass die Potsdamer Demokraten die ersten und seinerzeit die einzigen waren, die nicht gegen die Absicht der Stiftung Preußische  Schlösser und Gärten (SPSG) Stellung bezogen haben, einen Parkeintritt ...

24. 10. 2013 Die Hasso-Plattner-Stele und ein unmöglicher Schriftzug

Es ist schon ein Ding aus dem Tollhaus, dass ausgerechnet diejenigen, die das Stadtschloss bis zum Schluss energisch bekämpft haben, heute diejenigen sind, die bei der Grundsteinlegung, dem Richtfest oder an anderer passender oder unpassender Stelle zum Stadtschloss große Reden ...

23. 9. 2013 Tourismusabgabe vers. Bettensteuer

Stellungnahme der Potsdamer Demokraten zur Entscheidung zwischen Pest und Cholera, d. h. zwischen Bettensteuer und Tourismusabgabe Die Entscheidung des Oberbürgermeisters und seiner linken Gutmenschen (SPD, LINKE, Bündnisgrüne, Die Andere), der Stiftung ...

21. 7. 2o013 Info-Stand der Potsdamer Demokraten beim Luisenfest

Am Wochenende von 19. zum 21. 7 2013 fand zum 4. Male des Luisenfest statt. Die Initiatorin Barbara Schubert hatte sich wieder einmal viel Mühe gegeben und damit einen neuen Publikumsmagnet in der „Saure-Gurken“-Zeit der Sommerpause in der Potsdamer Innenstadt ...