15. 1. 2014 Exners Liste der Grausamkeiten – oder wie der städtische Haushalt saniert werden kann

Die Potsdamer Demokraten haben keine Sitzung in der SVV oder in den Ausschüssen ausgelassen, ohne auf die Verschwendung von Steuergeldern hinzuweisen, sei es durch die Haushaltsplanung der Verwaltung, sei es durch Beschlüsse der Stadtverordneten. Allerdings sind sie dabei nur zu ...

10. 1. 2014 Zur Jauch-Stele – eine Ehrung für Günther Jauch, aber nicht nur für ihn

Zur Vorgeschichte: Wir alle erinnern uns noch 1990 an die Brache zwischen Alter Fahrt und Altem Markt, auf der ein Beton-Klotz stand, der nach seiner Fertigstellung das Theater werden sollte. Fremde, die Potsdam über den damaligen Hauptbahnhof (damals noch Bahnhof ...

25. 11. 2013 Unterbringung von Migranten in Wohnung in der Haeckelstraße

Die Unterbringung von Bürgerkriegsflüchtlingen, Asylsuchenden oder anderen Personen aus fremden Ländern in Wohnungen der ProPotsdam in der Haeckelstraße ist unter den gegebenen Voraussetzungen eine recht positive Lösung. Zu gut sind noch die ...

17. 11. 2013 Schulden, Schulden und kein Ende – oder doch? Zum Beteiligungsbericht der LHP

Mit der Drucksache 13/SVV/0618 ist den Stadtverordneten der Beteiligungsbericht der Landeshauptstadt Potsdam für das Jahr 2011 übersandt worden, also der Bericht, der sich mit den stadteigenen Gesellschaften und ihrer finanziellen Situation befasst, aber auch mit allen anderen ...

16. 11. 2013 Die Rathauskooperation ist doch längst am Ende

Als zu Beginn der Legislaturperiode die Rathauskooperation geschmiedet wurde, ging es vor allem um eins: Der OB und die Beigeordneten sollten wiedergewählt resp. so neu gewählt werden, wie es die „Kooperations-Schmiede“ wolltem. Denn jeder wollte und sollte ...